Auszug aus

Die Kuh, die weinte

von 

Ajahn Brahm
Seite 110/111

 

 

 

Der bodenlose Mülleimer

...

Es gehört zu meiner Arbeit, mir die Sorgen von anderen Men-schen anzuhören.

...

Um einem Menschen aus einem Abgrund herauszuhelfen, muss ich diesen manchmal selbst betreten, damit ich dem Betroffenen die Hand reichen kann – aber ich vergesse nie, eine Leiter mitzu-nehmen.

...

Ajahn Chah gab einen zusätzlichen essenziellen Rat. Er empfahl uns Mönchen, Mülleimer mit einem Loch im Boden zu sein.
Wir sollten allen Abfall aufnehmen, aber keinen bei uns behalten.

...

 

 

Wer die Wahrheit hören will,
den sollte man vorher fragen,
ob er sie ertragen kann.

 

Ernst Reinhold Hauschka, deutscher Lyriker
geboren am 08.08.1926 in der Tschechoslowakei gestorben am 29
.05.2012 

in Regensburg