Die Gaulschlucht

in Lana hat einen unverwechselbaren Charme. Deshalb besuchen wir sie jedes Mal, wenn wir in Südtirol sind. Der herrliche Spazierweg liegt nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und doch herrschen hier selbst im Hochsommer angenehme Temperaturen.

Eine bizarre Felsenkulisse bietet sich dem entspannten Betrachter. Zu beiden Seiten des gut gesicherten Pfades, der teils über Hängebrücken führt, ragen schroffe Felshänge empor. Fast am Ende der Sackgasse bietet ein Wasserfall ein herrliches Naturschauspiel und die „Falschauer“ begleitet den Spaziergänger plätschernd,

wenn sie über das steinige Bachbett fließt.

 

nach:

 

http://www.lana.info/erleben/themen/kultur-sehenswertes/flora-und-fauna/gaulschlucht.html

Zum vergrößern bitte auf die Bilder klicken....

Kämpfe um das,
was Dich weiterbringt.

Akzeptiere das,
was Du nicht ändern kannst.

Und trenne Dich von dem,
was Dich runterzieht.

Verfasser unbekannt

 


Eine alte Legende der Indianer besagt, dass man auf der Re-genbogenbrücke allen Tieren,
die den Weg zu Lebzeiten ge-kreuzt haben, begegnet.
Diese Geschöpfe entscheiden dann, wann man weitergehen darf.

Verfasser unbekannt